Risikomanagement

Die wesentlichen Phasen des Risikomanagementprozesses bestehen aus

  1. Risikoanalyse
  2. Risikobewertung
  3. Risikobewältigung
    1. Risikovermeidung
    2. Risikoübertragung (zB auf Vertragspartner durch Outsourcing oder Versicherung)
    3. Risikoverminderung (zB durch Risikodiversifikation, Prozessverbesserung, internes Kontrollsystem, Krisen- und Business Continuity Management)
    4. Risikoakzeptanz (zB Anpassung der Eigenkapitalausstattung)
  4. Risikoüberwachung.