Wie werden Sie Lipödeme los?

Wenn Sie eine chronische und für den Rest Ihres Körpers unverhältnismäßige Gewichtszunahme oder Schwellung am Unterkörper oder an den Armen haben, leiden Sie möglicherweise an einem Lipödem . 

Lipödeme treten am häufigsten bei Frauen auf, obwohl nur wenige Fälle bei Männern aufgetreten sind. Die aktuelle Schätzung geht davon aus, dass bis zu 11% der Frauen unter den Schmerzen und möglichen Komplikationen eines chronischen Lipödems leiden. Selbst wenn Sie jemand sind, der vollkommen gesund ist und einen aktiven Lebensstil führt, können Sie ein Lipödem entwickeln. Zum Glück sind Lösungen verfügbar .

Derzeit sind nur zwei Behandlungen verfügbar, um die Schmerzen und die Verlegenheit der Gewichtszunahme durch Lipödeme zu lindern: Kombinierte Entstauungstherapie und Fettabsaugung. Während eine kombinierte abschwellende Therapie dazu beitragen kann, Flüssigkeitsretention und Beschwerden im Zusammenhang mit Lipödemen zu lindern, ist die Fettabsaugung der effektivste Weg, um dieses überschüssige Fett aus den Beinen und dem Körper zu entfernen und glatte, schmeichelhafte Konturen wiederherzustellen. 

Was ist ein Lipödem?

Das Lipödem ist eine Fettspeicherungsstörung, die durch die Überentwicklung von Fettgewebe oder Fettzellen sowie durch Flüssigkeitsretention gekennzeichnet ist. Lipödeme treten als unverhältnismäßige bilaterale Gewichtszunahme auf , am häufigsten im Unterkörper. Diese Gewichtszunahme kann sich auf Beine, Hüften, Gesäß, Arme, Bauch und andere Körperteile auswirken. Die daraus resultierende Gewichtszunahme führt häufig zu einem „Baumstamm“ der Oberschenkel und Beine. In einigen Fällen kann sich Lipödemfett sowohl an den Armen als auch am Unterkörper entwickeln. Der Oberkörper, die Hände und die Füße werden nicht den gleichen Effekt haben , was zu dem ungleichmäßigen Aussehen der Figur beiträgt. 

Jeder Fall eines Lipödems kann als leicht, mittelschwer oder schwer eingestuft werden.

Lipödem ist mehr als ein kosmetisches Problem: Die Gewichtszunahme ist oft so dramatisch, dass sie die bequeme Mobilität beeinträchtigt . Die Beine können bei Berührung schmerzhaft sein oder ständige, allgemeine Schmerzen verursachen. Der betroffene Bereich hat oft leichte Blutergüsse . Dieses Problem der Fettspeicherung kann jederzeit nach der Pubertät auftreten, am häufigsten jedoch, wenn bei Patienten eine hormonelle Veränderung wie Schwangerschaft oder Wechseljahre auftritt. 

Die Forscher haben die Ursache des Lipödems noch nicht ermittelt, arbeiten jedoch daran, herauszufinden, wie Hormone, Genetik und Stoffwechsel mit der Erkrankung zusammenhängen. Von denjenigen, die ein Lipödem entwickeln, haben 15% der Frauen eine familiäre Vorgeschichte von Lipödemen, was den Forschern einen Einblick in die Ursachen der Krankheit gibt. Leider erhalten viele Frauen nicht die genaue Diagnose eines Lipödems und zwingen sie zu der Annahme, dass ihre einzigen Optionen Diät, Bewegung oder bariatrische Chirurgie sind. Änderungen des Lebensstils und bariatrische Operationen sind gegen Lipödeme nicht wirksam. Bei einigen Frauen wird ein Lymphödem falsch diagnostiziert. Das Lymphödem resultiert aus einer Fehlfunktion des Lymphsystems. Lymphödeme führen häufig zu Schwellungen der Hände und Füße sowie der Gliedmaßen. Bei Lipödemen schwellen Hände und Füße nicht an. 

Die beiden derzeit verfügbaren bewährten Lipödembehandlungen sind die kombinierte Entstauungstherapie und die Fettabsaugung des überschüssigen Fettgewebes .

Was ist kombinierte abschwellende Therapie?

Die kombinierte abschwellende Therapie besteht aus manueller Lymphdrainage, Bewegungstherapie, Lymphmassage und Kompressionsverbänden. Ihr Arzt kann Ihnen auch eine Low-Level-Laserbehandlung und Atemübungen empfehlen. Während diese Behandlungen die mit Lipödemen verbundenen Schmerzen und Beschwerden lindern können, werden sie die Fettzellen selbst nicht reduzieren. Patienten müssen sich regelmäßig einer kombinierten Decognestibe-Therapie unterziehen, um ihre Beschwerden zu lindern und eine minimale ästhetische Verbesserung der Behandlung zu sehen.

Die Fettabsaugung ist die einzige Behandlung für Lipödempatienten, die die störenden Fettablagerungen an Beinen, Hüften, Gesäß, Magen und / oder Armen beseitigt . Die Fettabsaugung ermöglicht es Ärzten, das Aussehen der Beine zu verbessern und langfristig eine bessere Mobilität wiederherzustellen .

Dr. Jack Friedlander hat zahlreichen Frauen geholfen, ihren Komfort und ihr Selbstvertrauen wiederzugewinnen, indem er ihr frustrierendes Lipödemfett durch VASER-Fettabsaugung reduziert hat .

Vorteile der VASER-Fettabsaugung bei Lipödemen

Sie müssen nicht mit unangenehmer, peinlicher Gewichtszunahme und Schwellung durch Lipödeme leben. Die VASER-Fettabsaugung ist ein sicheres, zielgerichtetes Verfahren , das: 

  • Entfernen Sie überschüssiges Fett und Flüssigkeit aus dem betroffenen Bereich
  • Kontur verbessern 
  • Erzielen Sie eine signifikante Reduzierung von Schmerzen und Empfindlichkeit 
  • Stellen Sie die komfortable Mobilität wieder her
  • Helfen Sie den Patienten, wieder Vertrauen in ihr Selbstbild zu gewinnen
  • Schlank die Beine für eine dauerhafte kosmetische Verbesserung

Was ist VASER Fettabsaugung? 

Die VASER-Fettabsaugung ist eine von der FDA zugelassene Fettbeseitigungsoperation. VASER steht für Vibration Amplification of Sound Energy at Resonance und ist die fortschrittlichste Fettabsaugungstechnologie der Welt. Durch die VASER-Fettabsaugung werden hartnäckige Fettzellen mit Ultraschallwellen behandelt, sodass sie leichter abbrechen und aus dem Körper extrahiert werden können. VASER macht das Verfahren nicht nur sicherer , sondern bietet Ärzten auch ein unübertroffenes Maß an chirurgischer Präzision . 

Die VASER-Fettabsaugung kann einen großen Teil der Flüssigkeit und des Fettes, die sich infolge eines Lipödems entwickelt haben, sicher und effektiv beseitigen.

Lipödempatienten erhalten eine VASER-Fettabsaugung unter intravenöser Sedierung. Der Eingriff kann ambulant durchgeführt werden . Sie erhalten personalisierte Anweisungen, die Sie bei der Vorbereitung auf Ihren Eingriff und die Wiederherstellung unterstützen. 

Die VASER-Methode wurde entwickelt, um die Fettentfernung zu maximieren und Verletzungen des umgebenden Gewebes zu minimieren. 

Die VASER-Fettabsaugung wird mit nur wenigen winzigen Schnitten, Tumeszenzflüssigkeit und einer schlanken VASER-Kanüle durchgeführt. Die VASER-Sonde ist ein Titanstab, der Ultraschallenergie überträgt und Fett zur leichteren Entfernung emulgiert. Um VASER an den Beinen und anderen von Lipödemen betroffenen Bereichen durchzuführen , infiltriert Dr. Friedlander zunächst die Tumeszenzflüssigkeit. Tumeszenzflüssigkeit ist eine Mischung aus Adrenalin, Kochsalzlösung, Lokalanästhetikum und anderen Medikamenten. Die Flüssigkeit lässt die Fettzellen anschwellen und die Blutgefäße verengenin der Behandlungsstelle. Sobald die Flüssigkeit wirksam geworden ist, führt Dr. Friedlander die VASER-Sonde durch die winzigen Einschnitte. Die Einschnitte werden normalerweise an Stellen vorgenommen, an denen sie in den natürlichen Konturen Ihres Körpers gut verborgen sind. Das VASER-Gerät wird zur Emulgierung von Fett- und Fasergewebe verwendet, das dann mit speziellen Kanülen entfernt wird.

Dr. Friedlander ist ein Spezialist für Körperformung: Er wird sich Zeit nehmen, um das Fett von Beinen, Hüften, Gesäß, Armen und allen anderen Bereichen, die von einer Gewichtszunahme aufgrund von Lipödemen betroffen sind, gezielt zu entfernen. Die Vorbereitung und Durchführung kann mehrere Stunden dauern. Sein Ziel ist es, sowohl Ihren Körper abzunehmen als auch Ihre Gesamtkontur zu verbessern, um das schmeichelhafteste, natürlich aussehende Ergebnis zu erzielen . VASER Ultraschallenergie hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie die Gewebekontraktur stimuliert. Dadurch wird die Haut im behandelten Bereich straffer und glatter .  

Lohnt sich eine Fettabsaugung?

Für die kosmetischen Ergebnisse? Ja. Für die körperliche Linderung bietet es Lipödempatienten? Absolut. Sie sind ein ausgezeichneter Kandidat für die VASER-Fettabsaugung, wenn Sie:

  • Haben Sie eine starke Gewichtszunahme in Ihrem Unter- oder Oberkörper, die nicht zum Rest Ihres Körpers passt
  • Haben Sie Fett, das nicht auf Diät oder Bewegung reagiert
  • Sind insgesamt bei guter Gesundheit
  • Sind Nichtraucher
  • Sind bei einem relativ stabilen Gewicht
  • Sind auf eine gesunde Ernährung und einen aktiven Lebensstil auf lange Sicht ausgerichtet
  • Haben Sie eine positive, aber aufgeschlossene Erwartung für Ihr Verfahrensergebnis 

Ergebnisse

VASER reduziert die Größe Ihrer Beine und anderer betroffener Bereiche erheblich. Sie werden sofort Ergebnisse Ihrer VASER-Behandlung sehen: Ihr Lipödemfett wird spürbar reduziert! Es wird eine Schwellung geben und Sie werden Schmerzen im behandelten Bereich spüren, aber die Schmerzen werden sich innerhalb der ersten Woche bis zu zehn Tagen nach Ihrer Genesung bessern. Die Schwellung nimmt weiter ab, wenn Ihr Körper seine neuen Konturen akzeptiert. Patienten sehen die endgültigen Ergebnisse ihrer VASER-Fettabsaugung in der Regel innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr. Nach einer Operation wegen eines Lipödems in den Oberschenkeln oder Beinen kann es jedoch zu einer Schwellung über mehrere Monate kommen, und eine vollständige Heilung kann bis zu 18 Monate dauern. Diese Erholungsphase ist die Erleichterung wertdas Verfahren erreicht. Während Sie heilen, werden Sie feststellen, dass Sie die Schmerzen oder Beschwerden, die Sie vor dem Eingriff verspürt haben, nicht mehr spüren! Patienten sagen, dass ihre neueren, schlankeren Konturen ihnen ein besseres Selbstvertrauen geben und ihnen helfen, sich attraktiver zu fühlen.

Sie erhalten personalisierte Anweisungen, wann Sie wieder Sport treiben und andere körperliche Aktivitäten ausüben können. 

Die VASER-Fettabsaugung ist der gründlichste und effektivste Weg, um die Beschwerden und die Überentwicklung von Lipödemfett zu verringern. Die Ergebnisse von VASER sind langlebig : Ihre Beine werden langfristig schlanker! Sobald Fett entfernt ist, finden viele Frauen ihre Stoffwechsel- und Entzündungsmarker verbessert ! Die Fettabsaugung hilft vielen Frauen mit Lipödem, endlich ins Fitnessstudio zu gehen und die gewünschten Ergebnisse zu sehen. 

Den Patienten wird empfohlen, nach einer VASER-Fettabsaugung wegen eines Lipödems einen gesunden, aktiven Lebensstil beizubehalten. Eine schlechte Ernährung und Bewegungsmangel können die Entwicklung von Lipödemfett in den Beinen wieder fördern. 

FAQ

KANN ABNEHMEN BEI LIPÖDEMEN HELFEN?

Lipödem ist mit hormonellen Veränderungen verbunden. Studien legen auch nahe, dass die Genetik eine Rolle spielt, aber zu diesem Zeitpunkt sind weitere Beweise erforderlich, um die genauen Ursachen des Lipödems zu bestimmen. Während ein gesunder Lebensstil dazu beitragen kann, Lipödemfett und Entzündungen in Schach zu halten, kann Lipödem nicht allein durch Abnehmen behoben werden. Die einzigen zwei Lipödembehandlungen, die derzeit existieren, sind die kombinierte Entstauungstherapie und Fettabsaugung

HEILT DIE FETTABSAUGUNG DAS LIPÖDEM?

Derzeit gibt es keine Heilung für Lipödeme. Die Lipedema Foundation empfiehlt jeder Frau, nach Lösungen zu suchen, die sinnvoll sind und sich für sie am besten anfühlen. Fettabsaugung, CDT, Bewegung und Quellen emotionaler Unterstützung sind empfohlene Methoden zur Wiederherstellung Ihrer Lebensqualität, wenn Sie mit dieser Fettstörung leben. 

Leave a Comment